Welches Linux zum alltäglichen Gebrauch

Verschiedene Linux-Distributionen und deren Eigenschaften, Installation, Einführung
Calabi-Yau
Beiträge: 7
Registriert: Di 19. Okt 2021, 12:45
Been thanked: 1 time

Re: Welches Linux zum alltäglichen Gebrauch

Beitrag von Calabi-Yau »

Habe beides ausprobiert und finde Cinnamon (= Standard-Desktop bei Mint) vom Handling her besser. Ist m.E. gerade für Einsteiger sehr gut geeignet, was aber natürlich Geschmackssache ist.
Das Gute daran: Linux Mint gibt es sowohl mit Ubuntu- als auch mit Debian-Unterbau, Letzterer heißt LMDE 5 (LMDE = Linux Mint Debian Edition).
Vorteil: Cinnamon ist in beiden Versionen exakt gleich und man muss sich bei einem späteren Wechsel nicht umgewöhnen.
Linux Mint 20.3 und LMDE 5 laufen auch auf älteren Laptops schnell, war sehr damit zufrieden.
Noch ein Wort zur Auswahl: Ubuntu geht mit Snaps einen Irrweg, den Linux Mint nicht mitmacht. Kann aber sein, dass dies nicht auf Dauer gehen wird. Bei Debian Bullseye stellte ich fest, dass in der Vergangenheit Sicherheitsupdates länger auf sich warten ließen (schlagendes Beispiel: Firefox ESR), was bei Usern natürlich ebenfalls keine Begeisterungsstürme entfacht. Die Macher von Linux Mint setzen jedoch in beiden Versionen den normalen Firefox ein.
Was den Ausschlag geben kann: Bei Ubuntuusers.de oder LinuxMintUsers.de bekommt man für die Ubuntu-Version deutschsprachige Hilfe und Tipps, während man bei Debian oft nur auf englischsprachige Seiten stößt. Außerdem: Sowohl bei Linux Mint 20.3 als auch bei LMDE 5 kann man bei der Installation noch die Verschlüsselung des Home-Verzeichnisses auswählen und kann daher auf die Verschlüsselung der gesamten Festplatte verzichten.
Benutzeravatar
rockyracoon
Beiträge: 141
Registriert: Sa 10. Jul 2021, 12:36
Has thanked: 21 times
Been thanked: 25 times

Re: Welches Linux zum alltäglichen Gebrauch

Beitrag von rockyracoon »

Fehl-Post - Bitte löschen.
Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema