BasKet - Ideen und mehr unter Linux sammeln und organisieren

Büro-Software
Benutzeravatar
robertgoedl
Administrator
Beiträge: 904
Registriert: Sa 10. Jul 2021, 01:47
Wohnort: Graz
Has thanked: 37 times
Been thanked: 452 times
Kontaktdaten:

BasKet - Ideen und mehr unter Linux sammeln und organisieren

Beitrag von robertgoedl »

BasKet ist eine Software, mit der Sie unter Linux Ideen und sonstige Informationen wie etwa Internet-Adressen, E-Mail-Adressen, Bilder, Texte und vieles mehr sammeln und organisieren können.

BasKet installieren

Sie installieren diese Software unter auf Debian basierenden Linux-Distributionen ganz einfach über die Paket-Verwaltung durch das Paket "basket":
BasKet - Ideen und mehr unter Linux sammeln
BasKet - Ideen und mehr unter Linux sammeln
BasKet nutzen

Sie finden diese Software nach der Installation im Anwendungsmenü unter der Kategorie Büro, alternativ nutzen Sie den Schnellstarter (Alt+F2) oder das Terminal mit dem Befehl:

Code: Alles auswählen

basket
BasKet - Ideen und mehr unter Linux sammeln
BasKet - Ideen und mehr unter Linux sammeln
Die Software zeigt ihre Möglichkeiten zu Beginn in einigen Beispielen - durch diese klicken Sie sich in der Liste links. Diese Einträge lassen sich löschen, indem Sie diese rechts anklicken und "Entfernen" wählen.

Die Software sortiert Ihre Einträge in sogenannten Körben - solche Körbe erstellen Sie, indem Sie mit der rechten Maustaste in das Feld mit der Liste klicken und "Neu" wählen:
BasKet - Ideen und mehr unter Linux sammeln
BasKet - Ideen und mehr unter Linux sammeln
Sie können also Ihre Ideen / Informationen mit solchen Körben in Kategorien unterteilen, etwa in berufliche und private. Bestehende Körbe lassen sich anschließend noch einmal in sogenannten Unterkörben unterteilen.
Um Unterkörbe zu erstellen, klicken Sie einen Korb in der Liste rechts an und wählen wieder "Neu → Neuer Unterkorb".
BasKet - Ideen und mehr unter Linux sammeln
BasKet - Ideen und mehr unter Linux sammeln
Im nächsten Schritt vergeben Sie einen Namen für den Korb und legen dessen Eigenschaften fest - etwa die Farbe des Hintergrundes (die Farbe zeigt sich auch im Eintrag in der Liste), zuletzt klicken auf die Aufteilung der Informationen. Die Informationen lassen sich in Spalten unterteilen, in einer einfachen Liste oder auch frei auf dem Blatt.
BasKet - Ideen und mehr unter Linux sammeln
BasKet - Ideen und mehr unter Linux sammeln
Um neue Informationen anzulegen, legen Sie einfach den Mauszeiger auf das Blatt - für einfachen Text klicken Sie mit der linken Maustaste, eine Box öffnet sich - Sie können einfach zu schreiben beginnen:
BasKet - Ideen und mehr unter Linux sammeln
BasKet - Ideen und mehr unter Linux sammeln
Die Größe der Box ändert sich nach der Länge des Textes automatisch. Für weitere Arten von Informationen klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Blatt:
BasKet - Ideen und mehr unter Linux sammeln
BasKet - Ideen und mehr unter Linux sammeln
Folgende Möglichkeiten haben Sie hier nun:
  • Text - Reiner Text, Web-Adressen (URLs) und E-Mail-Adressen werden automatisch passend formatiert, lassen sich anklicken - die passende Anwendung öffnet sich automatisch.
  • Bild - Bilder wählen Sie ganz einfach über den Datei-Dialog.
  • Verknüpfung - Verknüpfungen zu Dateien aller Formate oder auch zu ausführbaren Dateien.
  • Cross Reference - Eine Verknüpfung zu einer anderen Idee / Information in einem anderen Korb.
  • Launcher - Ein Starter aus dem Anwendungsmenü.
  • Farbe - Eine ausgewählte Farbe, etwa für die Bildbearbeitung.
  • Bildschirmbereich abgreifen - Ein zu erstellender Screenshot.
Es gibt noch weitere Möglichkeiten, nutzen Sie einfach das Kontextmenü:
BasKet - Ideen und mehr unter Linux sammeln
BasKet - Ideen und mehr unter Linux sammeln
Das Arbeitsblatt ändert sich in der Größe je nach Anzahl Ihrer angelegten Informationen automatisch. In jeder Infobox finden Sie einen kleinen Pfeil - klicken Sie diesen an, öffnet sich das Menü für Markierungen:
BasKet - Ideen und mehr unter Linux sammeln
BasKet - Ideen und mehr unter Linux sammeln
Solche Markierungen können etwa auf Dringlichkeit hinweisen oder auch einen Fortschrittsbalken zeigen (dessen Fortschritt passen Sie anschließend mit einem Klick in den Balken an), mittels "Anpassen" erstellen Sie unter anderem neue Markierungen:
BasKet - Ideen und mehr unter Linux sammeln
BasKet - Ideen und mehr unter Linux sammeln
Um bestehende Informationen zu löschen, markieren Sie diese einfach per Mausklick und nutzen die "Entf"-Taste. Körbe lassen sich auch als HTML-Datei exportieren, als BasKet-Korb und lassen mit einem Passwort absichern - nutzen Sie einfach das Kontextmenü in der Liste der Einträge links.

Markieren Sie mehrere Einträge, indem Sie ein Rechteck über diese ziehen, lassen sich diese anschließend per Kontextmenü gruppieren:
BasKet - Ideen und mehr unter Linux sammeln
BasKet - Ideen und mehr unter Linux sammeln
Die Software arbeitet ungewohnt anders als Anwendungen dieser Kategorie - ist aber auch sehr intuitiv.
Windows lässt sich mit einem U-Boot vergleichen - mach ein Fenster auf und die Probleme beginnen ...