Linux Manjaro - Der umfassende Praxiseinstig

Gedruckte Bücher und E-Books rund um Linux
Benutzeravatar
robertgoedl
Administrator
Beiträge: 705
Registriert: Sa 10. Jul 2021, 01:47
Wohnort: Graz
Has thanked: 17 times
Been thanked: 297 times
Kontaktdaten:

Linux Manjaro - Der umfassende Praxiseinstig

Beitrag von robertgoedl »

Inzwischen gibt es auch mein Buch als E-Book und in gedruckter Form rund um Manjaro - "Linux Manjaro - Der umfassende Praxiseinstig"

mitp-Verlag

Amazon

Hauptsächlich geht es im Buch natürlich um die Linux-Distribution Manjaro, es ist durchaus für Einsteiger - egal ob für Linux- oder Manjaro-Einsteiger geschrieben und bietet auch fortführende Themen. (nähere Beschreibung beim Verlag oder auf Amazon). Rezensionen nach einem Kauf bei Amazon wären natürlich erwünscht :)

448 Seiten
Als gedrucktes Buch 29,99 €
Als E-Book 25,99 €
Und beides 34,99 €

Bild
Windows lässt sich mit einem U-Boot vergleichen - mach ein Fenster auf und die Probleme beginnen ...
Benutzeravatar
robertgoedl
Administrator
Beiträge: 705
Registriert: Sa 10. Jul 2021, 01:47
Wohnort: Graz
Has thanked: 17 times
Been thanked: 297 times
Kontaktdaten:

Re: Linux Manjaro - Der umfassende Praxiseinstig

Beitrag von robertgoedl »

Nun, der Verkauf meines Buches scheint nach der Meldung des (recht kleinen) Verlages (rund um IT und Bildbearbeitung) recht gut angelaufen zu sein. Für ein Sachbuch über Linux seit Ende August sind 200 Exemplare wohl kein schlechter Start. Für die Linux Bibel sind dies 2,99 € pro Buch - warum für die Linux Bibel? - Das Geld soll in diese fließen. Hauptsächlich geht es um einen eigenen Server - derzeit wird die Linux Bibel auf einem Shared Server gehostet - dies bedeutet, die Kiste ist lahm und es geht nicht viel.

Grob gesagt - je mehr durch das Buch in die Kassen fließt, desto schneller wird ein eigener Server organisiert - und desto mehr Services wird die Linux Bibel anbieten können, bei denen die Leser ihre Ideen einbringen können.

Das was mir der Verlag vorgeschlagen hat - Rezensionen auf Amazon.

Ich würde mich daher freuen, wenn sich Leser, die das Buch gekauft haben, dazu entschließen würden, ein paar Worte über das Buch auf Amazon zu hinterlassen. Der Verlag bietet in dieser Hinsicht auch kostenlose Exemplare - E-Mail an mich.

Einen entsprechenden Beitrag für Ideen für den neuen Server wird es demnächst geben.
Windows lässt sich mit einem U-Boot vergleichen - mach ein Fenster auf und die Probleme beginnen ...
LinuxBiber
Beiträge: 32
Registriert: Mo 12. Jul 2021, 11:53
Wohnort: Sternberg (D)
Has thanked: 90 times
Been thanked: 13 times

Re: Linux Manjaro - Der umfassende Praxiseinstig

Beitrag von LinuxBiber »

robertgoedl hat geschrieben: Do 23. Sep 2021, 19:54 "Nun, der Verkauf meines Buches scheint nach der Meldung des (recht kleinen) Verlages (rund um IT und Bildbearbeitung) recht gut angelaufen zu sein. Für ein Sachbuch über Linux seit Ende August sind 200 Exemplare wohl kein schlechter Start. Für die Linux Bibel sind dies 2,99 € pro Buch - warum für die Linux Bibel? - Das Geld soll in diese fließen. Hauptsächlich geht es um einen eigenen Server - derzeit wird die Linux Bibel auf einem Shared Server gehostet - dies bedeutet, die Kiste ist lahm und es geht nicht viel.

Grob gesagt - je mehr durch das Buch in die Kassen fließt, desto schneller wird ein eigener Server organisiert - und desto mehr Services wird die Linux Bibel anbieten können, bei denen die Leser ihre Ideen einbringen können."

Robert, genier dich nicht und mache noch eine direkte Spendenmöglichkeit auf.
Ich erinnere mich, in der "alten" Linux-Bibel hattest du schon mal eine Kontoverbindung angegeben.
Es müssen ja nicht immer Wahlkämpfe sein, für die freiwillig gespendet wird...
Benutzeravatar
robertgoedl
Administrator
Beiträge: 705
Registriert: Sa 10. Jul 2021, 01:47
Wohnort: Graz
Has thanked: 17 times
Been thanked: 297 times
Kontaktdaten:

Re: Linux Manjaro - Der umfassende Praxiseinstig

Beitrag von robertgoedl »

Ah, die Spendengeschichte mag ich überhaupt nicht. Hauptsächlich geht es darum - der Verlag hat mich darauf aufmerksam gemacht - noch niemand hat eine Rezension geschrieben. Es geht ja auch darum das auch der Verlag etwas verdienen möchte mit mir :D . Und natürlich auch darum, wie es mit mir als möglicher Autor weiterer Bücher weiter geht. Sind meine Rezensionen gut ist der Verlag mit mir zufrieden und kommt vielleicht mit weiteren Ideen ;)

Läuft die Geschichte gut - wird sich auch aus der Linux Bibel mehr entwickeln ist nur so eine nebenbei-Geschichte ;)
Windows lässt sich mit einem U-Boot vergleichen - mach ein Fenster auf und die Probleme beginnen ...
Benutzeravatar
robertgoedl
Administrator
Beiträge: 705
Registriert: Sa 10. Jul 2021, 01:47
Wohnort: Graz
Has thanked: 17 times
Been thanked: 297 times
Kontaktdaten:

Re: Linux Manjaro - Der umfassende Praxiseinstig

Beitrag von robertgoedl »

Inzwischen auch unter Rheingau-Echo.de

Ich bitte immer noch um Rezensionen auf Amazon - hier geht es immerhin darum, was sich die Leser von meiner Beschreibung im Buch über Manjaro denken - und natürlich wie es mit mir als Autor weiter geht :;^^:
Windows lässt sich mit einem U-Boot vergleichen - mach ein Fenster auf und die Probleme beginnen ...
GraphicsPower
Beiträge: 101
Registriert: So 1. Aug 2021, 12:21
Has thanked: 16 times
Been thanked: 20 times

Re: Linux Manjaro - Der umfassende Praxiseinstig

Beitrag von GraphicsPower »

robertgoedl hat geschrieben: Di 28. Sep 2021, 11:35 Ich bitte immer noch um Rezensionen auf Amazon - hier geht es immerhin darum, was sich die Leser von meiner Beschreibung im Buch über Manjaro denken - und natürlich wie es mit mir als Autor weiter geht.
Es dauert immer eine Weile bis sich ein ernstzunehmendes Echo auf neue Bücher einstellt. Die Käufer brauchen eben etwas Zeit, um mit dem Buch zu arbeiten, das hängt warscheinlich auch von den Verkaufszahlen ab. ;)
Benutzeravatar
Rocki
Beiträge: 168
Registriert: Fr 16. Jul 2021, 01:58
Wohnort: Schweiz
Has thanked: 145 times
Been thanked: 15 times

Re: Linux Manjaro - Der umfassende Praxiseinstig

Beitrag von Rocki »

Früher konnte man bei Amazon auch eine Rezension schreiben, wenn man das Buch anderswo kaufte. Heute geht das m.W. leider nicht mehr.
«Wer alles weiss, hat keine Ahnung.» – Horst Evers
GraphicsPower
Beiträge: 101
Registriert: So 1. Aug 2021, 12:21
Has thanked: 16 times
Been thanked: 20 times

Re: Linux Manjaro - Der umfassende Praxiseinstig

Beitrag von GraphicsPower »

Rocki hat geschrieben: Do 30. Sep 2021, 19:59 Früher konnte man bei Amazon auch eine Rezension schreiben, wenn man das Buch anderswo kaufte. Heute geht das m.W. leider nicht mehr.
Nicht nur das, Amazon ist inzwischen auch bekannt dafür massenhaft "positive" Scheinrezensionen zu generieren, um seine Kunden ganz bewußt zu täuschen. Es empfiehlt sich daher immer zuerst die negativen, mit nur ein bis drei Sternen, zu lesen und auch noch andere Quellen damit zu vergleichen. Selbst bei größeren Marketplace-Händlern ist inzwischen diese widerliche Praxis zu beobachten. :roll:
Benutzeravatar
robertgoedl
Administrator
Beiträge: 705
Registriert: Sa 10. Jul 2021, 01:47
Wohnort: Graz
Has thanked: 17 times
Been thanked: 297 times
Kontaktdaten:

Re: Linux Manjaro - Der umfassende Praxiseinstig

Beitrag von robertgoedl »

Ein kurzer Auszug aus dem Office-Bereich des Buches Scribus auf mitp
Windows lässt sich mit einem U-Boot vergleichen - mach ein Fenster auf und die Probleme beginnen ...
Benutzeravatar
robertgoedl
Administrator
Beiträge: 705
Registriert: Sa 10. Jul 2021, 01:47
Wohnort: Graz
Has thanked: 17 times
Been thanked: 297 times
Kontaktdaten:

Re: Linux Manjaro - Der umfassende Praxiseinstig

Beitrag von robertgoedl »

Ich wurde heute gefragt, ob sich mein Buch auch für den Einsatz unter EndeavourOS eignet - natürlich. Der größte Teil des Buches bezieht sich ja sowieso auf Arch Linux, da Manjaro auf Arch basiert und EndeavourOS ebenfalls auf Arch Linux bezieht. Viele Bereiche des Buches können auch unter ganz anderen Linux-Distributionen genutzt werden, die nicht auf Arch basieren.
Windows lässt sich mit einem U-Boot vergleichen - mach ein Fenster auf und die Probleme beginnen ...
Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema