Blender - 3D-Grafiken, Animationen und Spiele unter Linux erstellen

Software aus dem Bereich CAD
Benutzeravatar
robertgoedl
Administrator
Beiträge: 904
Registriert: Sa 10. Jul 2021, 01:47
Wohnort: Graz
Has thanked: 37 times
Been thanked: 452 times
Kontaktdaten:

Blender - 3D-Grafiken, Animationen und Spiele unter Linux erstellen

Beitrag von robertgoedl »

Blender ist eine professionelle Software unter Linux zum Erstellen von 3D-Grafiken, für animierte Videos und zum Erstellen von Spielen. Man kann die Software durchaus als Alternative zu Maya 3D sehen. In diesem Beitrag der Linux Bibel Österreich sehen wir uns diese Software etwas genauer an - man darf sich allerdings nicht zu viel erwarten, über Blender gibt es richtig dicke Bücher.

Blender installieren

Unter auf Debian basierenden Linux-Distributionen installieren Sie diese Software wie üblich ganz einfach über die Paket-Verwaltung durch das Paket "blender". Möchten Sie die aktuellste Version nutzen, laden Sie diese von Blender.org herunter, entpacken das komprimierte Archiv und starten die darin liegende Datei "blender".

Blender nutzen

Sie finden diese Software nach der Installation im Anwendungsmenü unter der Kategorie Grafik, alternativ nutzen Sie den Schnellstarter (Alt+F2) oder das Terminal mit dem Befehl:

Code: Alles auswählen

blender
Blender unter Linux - Erster Start
Blender unter Linux - Erster Start
Beim ersten Start der Software passen Sie die Sprache auf Deutsch an - nicht alles ist wirklich übersetzt, aber die Entwickler arbeiten daran. Bisher war diese Software komplett in Englisch. Hier lässt sich dann auch die Optik auf eine helle Oberfläche anpassen:
Blender unter Linux - Helle Optik
Blender unter Linux - Helle Optik
Wie schon beschrieben - Blender ist extrem professionell und füllt so einige dicke Wälzer, die man verschlingen kann - darum werden wir es langsam angehen.

Sehen wir uns zu Beginn erst einmal die grafische Oberfläche grob an - in der Mitte finden wir einen Würfel (1), ein solcher ist die Standard-Vorgabe als Objekt beim Start dieser Software. Es handelt sich hierbei um ein 3D-Objekt, neben diesem Würfel finden wir eine Kamera (2) - mit dieser wird das Bild später aufgenommen und eine Lichtquelle (3), diese dient zur Beleuchtung:
Blender unter Linux - Oberfläche
Blender unter Linux - Oberfläche
Ganz links finden wir Schaltflächen zur Steuerung der Ansicht und zum Rotieren, sowie Skalieren des Objektes (1), rechts oben können wir die Ansicht per Mausklick auf alle Seiten umschalten (2):
Blender unter Linux - Oberfläche
Blender unter Linux - Oberfläche
Die Ansicht selbst können wir mit dem Mausrad zoomen, drücken wir die mittlere Maustaste und ziehen drehen wir die Ansicht.

Nutzen wir die Schaltfläche Verschieben (1), erscheinen im markierten Objekt Pfeile - mit diesen lässt sich das Objekt in alle Richtungen bewegen (2):
Blender unter Linux - Oberfläche
Blender unter Linux - Oberfläche
Die Schaltfläche Rotieren (1) dient natürlich zum Drehen in alle Richtungen, die Pfeile ändern sich dementsprechend (2):
Blender unter Linux - Oberfläche
Blender unter Linux - Oberfläche
Um zu verschieben oder zu drehen, klicken Sie auf die Pfeile und ziehen. Rechts oben finden Sie alle auf dem Blatt befindlichen Objekte (1), ganz oben zeigen sich die unterschiedlichen Arten der Bearbeitung in Reitern (2) und unten links finden Sie die Werkzeuge zur Bearbeitung (3):
Blender unter Linux - Oberfläche
Blender unter Linux - Oberfläche
Windows lässt sich mit einem U-Boot vergleichen - mach ein Fenster auf und die Probleme beginnen ...
Benutzeravatar
robertgoedl
Administrator
Beiträge: 904
Registriert: Sa 10. Jul 2021, 01:47
Wohnort: Graz
Has thanked: 37 times
Been thanked: 452 times
Kontaktdaten:

Re: Blender - 3D-Grafiken, Animationen und Spiele unter Linux erstellen

Beitrag von robertgoedl »

Materialien integrieren

Bevor wir jetzt mit der Software zu arbeiten beginnen, werden wir Materialien integrieren. Farben und Texturen für die Oberflächen der Objekte lassen sich ganz einfach als Farbe oder als Grafik integrieren, bei Materialien ist dies schon etwas schwieriger. Ich nutze hierzu gerne das Add-on Blendermada - eine russische Gemeinschaft um diese Software.

Sie finden das Add-on unter Blendermada zum Download. Nach dem Herunterladen öffnen Sie in Blender das Menü "Datei → Bearbeiten" und klicken auf den Eintrag "Add-ons":
Blendermada Add-on installieren
Blendermada Add-on installieren
Klicken Sie nun auf den Schalter "Installieren" und wählen die heruntergeladene Datei. Automatisch wird jetzt das Plug-in angezeigt, Sie aktivieren es mit einem Klick in die Checkbox (1), links unten klicken Sie auf den Schalter "Speichern & Laden" (2):
Blendermada Add-on installieren
Blendermada Add-on installieren
Windows lässt sich mit einem U-Boot vergleichen - mach ein Fenster auf und die Probleme beginnen ...
Benutzeravatar
robertgoedl
Administrator
Beiträge: 904
Registriert: Sa 10. Jul 2021, 01:47
Wohnort: Graz
Has thanked: 37 times
Been thanked: 452 times
Kontaktdaten:

Re: Blender - 3D-Grafiken, Animationen und Spiele unter Linux erstellen

Beitrag von robertgoedl »

Beispiel - 3D-Schriftzug

Wollen wir einmal mit einem 3D-Schriftzug beginnen, zu Beginn entferne ich den Würfel - ich markiere ihn per Mausklick und nutze die Taste "Entf":
Text in Blender einfügen
Text in Blender einfügen
Anschließend nutze ich das Menü "Hinzufügen → Text", dieser erscheint nun in der Mitte des Arbeitsplatzes:
Text in Blender einfügen
Text in Blender einfügen
Mit den Reglern zur Bearbeitung lässt sich das Textobjekt jetzt drehen, skalieren und in alle Richtungen bewegen (1):
Text in Blender einfügen
Text in Blender einfügen
Der Text muss markiert sein, drücken Sie jetzt die "Tab"-Taste, lässt sich der Text ganz normal mit der Tastatur bearbeiten, also schreiben:
Text in Blender einfügen
Text in Blender einfügen
Mit der "Tab"-Taste gelangen Sie natürlich auch wieder zurück in den normalen Bearbeitungsmodus. Jetzt klicken Sie auf den Schalter mit den Objekteigenschaften (1) und öffnen dort die Geometrie (2):
Text in Blender einfügen
Text in Blender einfügen
Hier lässt sich die Schrift nun anpassen, etwa mittels Extrudieren:
Text in Blender einfügen
Text in Blender einfügen
Auch die Schrift und vieles mehr lässt sich hier anpassen, ich greife hier aber nicht weiter und stelle mich damit zufrieden. Wir wollen jetzt der Schrift durch Farbe, Textur oder ein Material die realitätsnahe plastische Form geben. Damit Blender mit den Materialien von Blendermada zurechtkommt, wechseln oben auf den Reiter "Rendering" (1) und wählen unter Rendereigenschaften die Option "Cycles" (2):
Text in Blender einfügen
Text in Blender einfügen
Jetzt wechseln Sie zurück auf den Reiter "Layout" und dort die Materialeigenschaften.

In Bearbeitung
Windows lässt sich mit einem U-Boot vergleichen - mach ein Fenster auf und die Probleme beginnen ...
Gesperrt Vorheriges ThemaNächstes Thema