Linux-Distributionen - eine einfache Liste

Linux-Distributionen - eine einfache Liste von Linux-Distributionen mit einer kurzen Beschreibung
beluga
Beiträge: 189
Registriert: Fr 16. Jul 2021, 08:49
Has thanked: 37 times
Been thanked: 118 times

Re: Linux-Distributionen - eine einfache Liste

Beitrag von beluga »

nitrux.png
nitrux.png (2.49 KiB) 970 mal betrachtet
Nitrux ist eine auf Debian Unstable basierende Linux Distribution. Die Installation erfolgt über den Calamares Installer. Standardmäßig wird mit dem NX Desktop eine angepasste Version von KDE Plasma ausgeliefert. Herkunftsland ist Mexiko. Der Fokus auf Spieler - die einen aktuellen Unterbau für Steam, Wine und Proton wünschen - zeigt sich dadurch, dass die Entwickler entsprechende Hinweise zur korrekten Verwendung von Paketen wie Mesa, Steam und aktuellen Grafiktreibern geben.
Nitrux ist erfahrenen Linux-Anwendern zu empfehlen.

Sie finden diese Distribution unter Nitrux zum Downlaod.
nitrux linux.jpg
Nitrux - NX Desktop (KDE-Plasma)
beluga
Beiträge: 189
Registriert: Fr 16. Jul 2021, 08:49
Has thanked: 37 times
Been thanked: 118 times

Re: Linux-Distributionen - eine einfache Liste

Beitrag von beluga »

feren os logo.png
feren os logo.png (2.74 KiB) 904 mal betrachtet
Feren OS ist eine Distribution aus den USA, und basiert auf Linux Mint.
Aktualisierungen bezieht Feren OS über Linux Mint und pflegt über ihr eigenes Repository den stark angepassten Cinnamon-Desktop.
Alternativ dazu steht ein modifiziertes KDE-Plasma bereit.
Die Entwickler erheben den Anspruch, den Fokus auf Sicherheit und Privatsphäre zu setzen.
Feren OS ist ebenso wie Linux Mint für Einsteiger geeignet.

Diese Distribution finden Sie unter Feren OS zum Download.
feren os.jpg
Feren OS - modifizierter KDE Plasma-Desktop
beluga
Beiträge: 189
Registriert: Fr 16. Jul 2021, 08:49
Has thanked: 37 times
Been thanked: 118 times

Re: Linux-Distributionen - eine einfache Liste

Beitrag von beluga »

emmabuntus.png
emmabuntus.png (5.75 KiB) 898 mal betrachtet
Diese Distribution wurde entwickelt, um die Wiederaufarbeitung von Computern zu erleichtern, die an humanitäre Vereinigungen gespendet wurden, insbesondere an die Emmaüs-Gemeinschaften (daher der Name). Ein resultierendes Ziel ist es die Lebensdauer der Hardware zu verlängern und der Verschwendung durch übermäßigen Verbrauch von Rohstoffen Einhalt zu gebieten. Zudem möchte man GNU / Linux dem PC-Anfänger näher bringen.
Emmabuntüs DE4 richtet sich vor allem an Einsteiger. Das System basiert auf Debian 11 und stellt sehr geringe Anforderungen an die PC-Hardware und läuft auch auf älteren PC`s problemlos. Dank einer umfangreichen Software-Ausstattung sind alle wichtigen Programme bereits eingerichtet, sobald man startet. Verschiedene Ansichten für "Kind“, "Anfänger“ und "Experte“ stehen zur Auswahl.

Sie finden diese Distribution unter Emmabuntüs zum Download.
emmabuntus os.jpg
Emmabuntüs DE4 - XFCE-Desktop
Benutzeravatar
robertgoedl
Administrator
Beiträge: 904
Registriert: Sa 10. Jul 2021, 01:47
Wohnort: Graz
Has thanked: 37 times
Been thanked: 452 times
Kontaktdaten:

Re: Linux-Distributionen - eine einfache Liste

Beitrag von robertgoedl »

ReactOS
ReactOS Logo
ReactOS Logo
reactos-l.png (36.76 KiB) 866 mal betrachtet
Keine Linux-Distribution - ein Nachbau von Windows NT. ReactOS basiert nicht auf Linux, es handelt sich um eine komplett eigenständige Distribution. Das System wird entwickelt, um mit Windows NT kompatible Anwendungen ausführen zu können.
Die Entwicklung stagnierte lange Zeit, inzwischen tut sich jedoch um einiges mehr. Bisher würde ich das System nicht unbedingt produktiv einsetzen - nicht wegen Gründen der Stabilität, diese ist inzwischen problemlos gegeben. Eher, weil es einfach noch zu wenige unterstützte Anwendungen gibt.
Neben der reinen Installations-CD findet sich auch ein Live-System zum Test, ältere Rechner bevorzugt.

Sie finden dieses System unter ReactOS zum Download.
ReactOS Desktop
ReactOS Desktop
Windows lässt sich mit einem U-Boot vergleichen - mach ein Fenster auf und die Probleme beginnen ...
beluga
Beiträge: 189
Registriert: Fr 16. Jul 2021, 08:49
Has thanked: 37 times
Been thanked: 118 times

Re: Linux-Distributionen - eine einfache Liste

Beitrag von beluga »

lite.png
lite.png (3.58 KiB) 797 mal betrachtet
Linux Lite ist eine gut vorkonfigurierte und sehr einsteigerfreundliche Linux-Version auf der Basis von Ubuntu LTS.
Die ’aufgehübschte’ XFCE-Desktop-Umgebung stellt nur geringe Hardwareanforderungen.
Die Distribution stammt aus Neuseeland. Vorinstalliert ist u. a. Software, die Sie teilweise bereits aus der Windows-Welt kennen: VLC Media Player, Gimp, Firefox, Thunderbird oder LibreOffice.
Linux Lite empfiehlt sich insbesondere für Neulinge in der "Linux-Welt"...

Diese Distribution finden Sie unter Linux Lite zum Download.
liux lite.jpg
Linux Lite - XFCE-Desktop
beluga
Beiträge: 189
Registriert: Fr 16. Jul 2021, 08:49
Has thanked: 37 times
Been thanked: 118 times

Re: Linux-Distributionen - eine einfache Liste

Beitrag von beluga »

kali.png
kali.png (2.09 KiB) 783 mal betrachtet
Kali Linux ist eigentlich nicht ein klassisches Desktop-Linux sondern zählt zu den bekanntesten Distributionen für Sicherheit im Netzwerk.
Es ist eine spezialisierte Linux-Distribution, die in erster Linie für Security-Experten gedacht ist. Sämtliche relevanten Sicherheits-Tools sind vorinstalliert. Interessierte Nutzer, die Problemen oder Schwachstellen im System auf den Grund gehen wollen, werden hier bedient.
Kali Linux an sich ist einfach zu bedienen, die Werkzeuge erfordern aber ein gewisses Know-How beim Einsatz und ist daher nicht für Linux-Einsteiger gedacht.

Diese Distribution finden Sie unter Kali Linux zum Download.
kali linux.jpg
Kali Linux
Benutzeravatar
robertgoedl
Administrator
Beiträge: 904
Registriert: Sa 10. Jul 2021, 01:47
Wohnort: Graz
Has thanked: 37 times
Been thanked: 452 times
Kontaktdaten:

Re: Linux-Distributionen - eine einfache Liste

Beitrag von robertgoedl »

Tails
Tails Logo
Tails Logo
tails.png (17.1 KiB) 722 mal betrachtet
Ein Live-System, basierend auf Debian GNU/Linux. Hierbei handelt es sich um ein Live-System, das man sich am besten auf einen USB-Stick kopiert. Es dient dazu so wenige Spuren wie möglich im Internet zu hinterlassen, hierzu nutzt das System vorkonfiguriert Tor (The onion router). Edward Snowden empfiehlt dieses System. Einfach zu nutzen, auch für Linux-Einsteiger.

Sie finden dieses System unter Tails zum Download.
Tails Desktop - GNOME
Tails Desktop - GNOME
Windows lässt sich mit einem U-Boot vergleichen - mach ein Fenster auf und die Probleme beginnen ...
Benutzeravatar
robertgoedl
Administrator
Beiträge: 904
Registriert: Sa 10. Jul 2021, 01:47
Wohnort: Graz
Has thanked: 37 times
Been thanked: 452 times
Kontaktdaten:

Re: Linux-Distributionen - eine einfache Liste

Beitrag von robertgoedl »

Endless OS
Endless OS Logo
Endless OS Logo
endless.jpg (3.73 KiB) 721 mal betrachtet
Eine Linux-Distribution, basierend auf Debian GNU/Linux. Dieses System wird speziell für Schwellenländer entwickelt, in denen der Internet-Zugang noch nicht sehr schnell oder gar nicht vorhanden ist. Aus diesem Grund sind schon über 100 gebräuchliche Anwendungen automatisch vorinstalliert - einfach drauf losarbeiten.

Sie finden dieses System unter Endless OS zum Download.
Endless OS Desktop - GNOME
Endless OS Desktop - GNOME
Windows lässt sich mit einem U-Boot vergleichen - mach ein Fenster auf und die Probleme beginnen ...
Benutzeravatar
robertgoedl
Administrator
Beiträge: 904
Registriert: Sa 10. Jul 2021, 01:47
Wohnort: Graz
Has thanked: 37 times
Been thanked: 452 times
Kontaktdaten:

Re: Linux-Distributionen - eine einfache Liste

Beitrag von robertgoedl »

Bluestar Linux
Bluestar Linux Logo
Bluestar Linux Logo
blustar.jpeg (3.18 KiB) 721 mal betrachtet
Diese Linux-Distribution basiert auf Arch Linux und fokussiert voll auf KDE Plasma, geht beim optischen Design jedoch vollkommen andere Wege. Wie bei Arch üblich - es handelt sich um ein Rolling Release, man hat also immer die aktuellste Software an Bord. Nebenbei hat die Software so einige vorinstalliert, was bei anderen Distributionen nicht automatisch gleich in der Grundinstallation dabei ist - so etwa Skype, Megasync und DropBox.

Sie finden dieses System unter Sourceforge.net zum Download.
Bluestar Linux Desktop - KDE Plasma
Bluestar Linux Desktop - KDE Plasma
Windows lässt sich mit einem U-Boot vergleichen - mach ein Fenster auf und die Probleme beginnen ...
Benutzeravatar
robertgoedl
Administrator
Beiträge: 904
Registriert: Sa 10. Jul 2021, 01:47
Wohnort: Graz
Has thanked: 37 times
Been thanked: 452 times
Kontaktdaten:

Re: Linux-Distributionen - eine einfache Liste

Beitrag von robertgoedl »

Boot Repair Disk
Boot Repair Disk Logo
Boot Repair Disk Logo
boot-repair-disk.jpg (4.27 KiB) 718 mal betrachtet
Ein einfaches Linux-Live-System, das einen kleinen, aber sehr wichtigen Zweck hat - das Reparieren der Konfiguration des Bootloaders GRUB. Einfach gehalten und funktioniert.

Sie finden dieses Live-System unter Boot Repair Disk zum Download.
Boot Repair Disk Desktop
Boot Repair Disk Desktop
Windows lässt sich mit einem U-Boot vergleichen - mach ein Fenster auf und die Probleme beginnen ...
Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema