Zum Thema Browsersicherheit

Links rund um Linux, freie Software, Software für Linux, ...
motiongroup

Zum Thema Browsersicherheit

Beitrag von motiongroup »

zum Thema Browsersicherheit hat Mike Kuketz eine schöne Sammlung an Audits zusammengestellt die ich sehr interessant finde.

https://www.kuketz-blog.de/tag/audit/
rockyracoon
Beiträge: 114
Registriert: Sa 10. Jul 2021, 12:36
Has thanked: 18 times
Been thanked: 17 times

Re: Zum Thema Browsersicherheit

Beitrag von rockyracoon »

Ich denke bei diesem Thread-Thema an die "guten alten Zeiten", bei denen man sich zwischen dem Internet-Explorer und dem Netscape-Navigator entscheiden konnte. Da glaubte man noch zu wissen, welche Seite die richtige ist.

Heute fällt es mir schwer, einem sicheren und gleichzeitig die Privatheit respektierenden Browser zu finden. Gut gepflegte Browser fordern den Betreiber, die Kosten einzuholen, Insel-Lösungen können nur schlecht nachhaltig entwickelt werden. Ich bleibe erst einmal bei dem Firefox-ESR, weil ich den Umgang mit ihm gewohnt bin und großes Vertrauen in die Urteilsbildung der Debian-Maintainer habe, weiß aber, dass ich auch bei dieser Surfmaschine Kompromisse eingehen muß.

Eine Möglichkeit für die Zukunft wäre ein Browser, für den man zwar zahlen muß, der dann aber genau das tut, was man selbst will und nicht auf kaum explizierten "Geschäftsmodellen" beruht.

BTW:
Ich glaube, motiongroup, dass Du mit Deinem Thread-Thema statt "Security" eher "Privacy" gemeint hast, weil es bei den Audits vor Allem um die Analyse der Telefonierfreudigkeit und Tracking geht.
motiongroup

Re: Zum Thema Browsersicherheit

Beitrag von motiongroup »

Ich glaube, motiongroup, dass Du mit Deinem Thread-Thema statt "Security" eher "Privacy" gemeint hast, weil es bei den Audits vor Allem um die Analyse der Telefonierfreudigkeit und Tracking geht.
Nein, dass ist unmittelbar miteinander verwoben... Wenn ein Browser unerlaubter weise eine Flüstertüte ist, ist es NoNa ein Sicherheitsproblem aus der Datenschutzabteilung wie jeder andere geheime unerlaubte Abfluss an Daten und das unabhängig wohin auch immer.
rockyracoon
Beiträge: 114
Registriert: Sa 10. Jul 2021, 12:36
Has thanked: 18 times
Been thanked: 17 times

Re: Zum Thema Browsersicherheit

Beitrag von rockyracoon »

motiongroup hat geschrieben: So 26. Sep 2021, 15:31
Ich glaube, motiongroup, dass Du mit Deinem Thread-Thema statt "Security" eher "Privacy" gemeint hast, weil es bei den Audits vor Allem um die Analyse der Telefonierfreudigkeit und Tracking geht.
Nein, dass ist unmittelbar miteinander verwoben... Wenn ein Browser unerlaubter weise eine Flüstertüte ist, ist es NoNa ein Sicherheitsproblem aus der Datenschutzabteilung wie jeder andere geheime unerlaubte Abfluss an Daten und das unabhängig wohin auch immer.
So gesehen hast Du natürlich recht.
Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema