Ubuntu 22.04 LTS: AppImages starten nicht

Die News der Linux Bibel Österreich
beluga
Beiträge: 219
Registriert: Fr 16. Jul 2021, 08:49
Has thanked: 48 times
Been thanked: 145 times

Ubuntu 22.04 LTS: AppImages starten nicht

Beitrag von beluga »

Kleine Ursache - große Wirkung
AppImages sind eine willkommene Alternative, insbesondere dann, wenn im Repository keine oder nur sehr veraltete Versionen von Anwendungen vorliegen und man in Flatpaks vergeblich sucht. Besonders ärgerlich ist es dann, wenn diese den Dienst verweigern trotz erteilter Berechtigung.
So geschehen in der kürzlich neu veröffentlichten Ubuntu-Version 22.04 LTS (Gnome). Eine fehlende Fuse-Bibliothek (Filesystem in Userspace) zeichnet sich verantwortlich dafür.
Mit folgenden Befehl im Terminal:

Code: Alles auswählen

sudo apt install libfuse2
ist der Fehler schnell behoben. AppImages lassen sich nun wie gewohnt starten und verwenden.
Benutzeravatar
Rocki
Beiträge: 210
Registriert: Fr 16. Jul 2021, 01:58
Wohnort: Schweiz
Has thanked: 230 times
Been thanked: 28 times

Re: Ubuntu 22.04 LTS: AppImages starten nicht

Beitrag von Rocki »

So hat man jetzt also zwei Möglichkeiten - diese hier vorgestellte und die von Robert hier viewtopic.php?p=230&hilit=no+sandbox#p230 erwähnte:
Unter älteren Debian-Versionen kann es sein das sich gewisse Appimages nicht starten lassen, in solchen Fällen nutzen Sie einfach am Terminal die Option "--no-sandbox", wie etwa:

Code: Alles auswählen

./Dateiname.appimage --no-sandbox
«Wer alles weiss, hat keine Ahnung.» – Horst Evers
beluga
Beiträge: 219
Registriert: Fr 16. Jul 2021, 08:49
Has thanked: 48 times
Been thanked: 145 times

Re: Ubuntu 22.04 LTS: AppImages starten nicht

Beitrag von beluga »

Rocki hat geschrieben: Di 7. Jun 2022, 02:02 So hat man jetzt also zwei Möglichkeiten - diese hier vorgestellte und die von Robert hier viewtopic.php?p=230&hilit=no+sandbox#p230 erwähnte:
Unter älteren Debian-Versionen kann es sein das sich gewisse Appimages nicht starten lassen, in solchen Fällen nutzen Sie einfach am Terminal die Option "--no-sandbox", wie etwa:

Code: Alles auswählen

./Dateiname.appimage --no-sandbox
Das ist ein bisschen anders gelagert. Hier wurde schlichtweg etwas vergessen...
Kann ja mal vorkommen bei Ubuntu... ;)
Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema