Mythos Debian Stable am Wanken?

Diskussionen rund um Linux und freie Software, etc
Benutzeravatar
josefine
Beiträge: 165
Registriert: So 11. Jul 2021, 14:33
Has thanked: 120 times
Been thanked: 103 times

Re: Mythos Debian Stable am Wanken?

Beitrag von josefine »

zebolon hat geschrieben: Sa 22. Okt 2022, 09:01
Hallo Janko,
da Du hier auf einen Beitrag aus der Vergangenheit "rumreitest", dessen Autor seit geraumer Zeit die Linux Bibel verlassen hat,
wartest Du auf eine Antwort vermutlich vergeblich.

Aus diesem und einen weiteren Beitrag von Dir ist erneut zu entnehmen, dass Du nicht bereit bist Deinen Schreibstil zu ändern
der lediglich auf Provokation ausgelegt ist. Wirklich sehr schade, dass bei Dir wohl keine Einsicht mehr zu erwarten ist.
Da der Beitrag schon älter ist melde ich mir hier auch noch einmal zu Wort. Ist zwar nicht meine Art, aber aus gegebenem Anlass möchte ich hier auch meinen "Senf" dazu geben.

Janko ist nur auf provokant unterwegs und will eigentlich gar nichts beitragen sondern nur kritisieren.
Ich für meinen Teil lasse ihn schreiben und versuche nicht mehr auf seine Posts zu reagieren, so schwer es mir manchmal auch fällt .....

Diese Art so provokant zu schreiben hat meiner Meinung nach in keinem Forum etwas verloren.

Schönen Tag noch
LG
Josefine
Bild ist mein Lieblings System :D
AMD FX-8350 (8) @ 4.000GHz - AMD ATI Radeon HD 6450/7450/8450
Manjaro Cinnamon - Manjaro KDE
Janko Weber
Beiträge: 6
Registriert: Mi 12. Okt 2022, 20:21

Re: Mythos Debian Stable am Wanken?

Beitrag von Janko Weber »

Hallo Josefine,

Ich habe hier bei Linux Bibel Oesterreich
bereits ganze 3 Beiträge geschrieben.

Auf meinen ersten Beitrag antwortest Du sehr ausführlich
und begrüßt mich noch mit "Lieber Janko".

Auf meinen zweiten Beitrag mit dem ich auf deine Antwort reagiere
und der gezielt Dich ansprechen sollte reagierst Du garnicht.

Auf meinen dritten Beitrag der beinahe Zeit-gleich mit dem zweiten
geschrieben wurde und der mit Dir eigentlich absolut garnichts zu
tun hat kritisierst Du mich und meine Schreibweise hart und machst
klar daß Du mit mir nichts zu tun haben möchtest.

Wie kommt das? Was habe ich Dir getan?

Fühltest Du Dich mit "Kritikern meiner Person
angesprochen? Und falls JA warum?
Das bezog sich im übrigen auf die unüberschaubare Anzahl an Nutzern
die im Internet in Foren und Kommentar-Funktionen
meinen permanent darauf hinweisen zu müssen daß man
keine 32bit-Software mehr verwendet. Und das obwohl mir
klar ist: Die machen auch nur ihre ARBEIT.

Ich würde also gerne wissen wollen wie Du, Josefine,
in kürzester Zeit eine der Art große Abneigung gegen meine
Person entwickeln konntest?


MfG Janko Weber


p.s.
Fast alle wichtigen Linux-Distributionen gibt es auch weiterhin
in einer Version für 32bit Systeme, und dies ist auch gut so!
Benutzeravatar
josefine
Beiträge: 165
Registriert: So 11. Jul 2021, 14:33
Has thanked: 120 times
Been thanked: 103 times

Re: Mythos Debian Stable am Wanken?

Beitrag von josefine »

Nun gut,
Da du mich persönlich fragst gebe ich dir eine kurze Antwort.

Du bist einfach nur negativ eingestellt und bist einfach gegen alles.
Beispiel dieser Beitrag von dir:
https://www.linux-bibel-oesterreich.at/ ... 3353#p3353

Wenn du etwas nicht magst dann lass es doch und mache nicht alles furchtbar schlecht.
Dein Schreibstil ist leider beleidigend.
Bild ist mein Lieblings System :D
AMD FX-8350 (8) @ 4.000GHz - AMD ATI Radeon HD 6450/7450/8450
Manjaro Cinnamon - Manjaro KDE
Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Create an account or sign in to join the discussion

You need to be a member in order to post a reply

Create an account

Not a member? register to join our community
Members can start their own topics & subscribe to topics
It’s free and only takes a minute

Registrieren

Sign in