Chaotic-Aur für Arch basierte Distributionen

Alle möglichen kleinen Tipps
Benutzeravatar
josefine
Beiträge: 614
Registriert: So 11. Jul 2021, 14:33
Has thanked: 379 times
Been thanked: 398 times

Chaotic-Aur für Arch basierte Distributionen

#4788

Beitrag von josefine »

Weshalb nun ausgerechnet Chaotic-AUR?
*AUR bedeutet abgekürzt Arch-User_Repository

Chaotic-AUR ist ein Repository für Arch Linux, das von den Entwicklern von Garuda Linux gepflegt wird (und das sind größtenteils ehemalige Manjaro Entwickler). Pakete dieses Repo's sind signiert und vertrauenswürdig. das bedeutet auch, das diese Pakete nicht erst umständlich gebaut werden müssen, so wie wir es von AUR-Paketen gewohnt sind.

Chaotic-AUR ist also ein nicht offizielles Arch User Repository (AUR), das viele Projekte aus dem AUR in Form von fertigen Paketen bereitstellt, einschließlich des Linux TKG-Kernels. Da die Pakete bereits kompiliert sind, kann der Download schneller sein als das Builden des Pakets aus dem AUR.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Benutzer den Betreibern von Chaotic vertrauen müssen, dass die bereitgestellten Pakete nicht manipuliert wurden. Verwenden kann man dieses Repository in jeder Arch-Distribution.

Mit folgenden Befehlszeilen fügen wir das Repo nun hinzu:

Code: Alles auswählen

sudo pacman-key --recv-key FBA220DFC880C036 --keyserver keyserver.ubuntu.com
sudo pacman-key --lsign-key FBA220DFC880C036
sudo pacman -U 'https://cdn-mirror.chaotic.cx/chaotic-aur/chaotic-keyring.pkg.tar.zst' 'https://cdn-mirror.chaotic.cx/chaotic-aur/chaotic-mirrorlist.pkg.tar.zst'
Der obige Befehl installiert nur den Schlüsselbund und die Spiegelliste für das Repo. Sie müssen das Repo auch am Ende von /etc/pacman.conf hinzufügen.
Hier werden wir nano verwenden, um die Datei zu bearbeiten.

Code: Alles auswählen

sudo nano /etc/pacman.conf
Am Ende der pacman.conf Datei folgendes nach einer Leerzeile einfügen:

Code: Alles auswählen

<Leerzeile nicht vergessen!>
[chaotic-aur]
Include = /etc/pacman.d/chaotic-mirrorlist
Und nun die Spiegelserver aktualisieren mit:

Code: Alles auswählen

sudo pacman -Syu
Jetzt stehen die Pakete von Chaotic-aur als Softwarequellen für Pamac und Pacman zur Verfügung und lassen sich nutzen.
AMD FX-8350 (8) @ 4.000GHz - AMD ATI Radeon HD 6450/7450/8450
Mein Motto:
Es ist besser, jemandem beizubringen, wie man etwas selbst erlangt, anstatt es ihm zu geben.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Create an account or sign in to join the discussion

You need to be a member in order to post a reply

Create an account

Not a member? register to join our community
Members can start their own topics & subscribe to topics
It’s free and only takes a minute

Registrieren

Sign in