Interne Links

Tipps für Postings im Forum, etc
Benutzeravatar
robertgoedl
Administrator
Beiträge: 905
Registriert: Sa 10. Jul 2021, 01:47
Wohnort: Graz
Has thanked: 37 times
Been thanked: 454 times
Kontaktdaten:

Interne Links

Beitrag von robertgoedl »

Will man Links zu anderen Webseiten angeben, gibt man normal den kompletten Link an, also etwa:

Code: Alles auswählen

[url]https://www.linux-bibel-oesterreich.at/[/url]
Interne Links lassen sich einfach so angeben:

Das Original:

Code: Alles auswählen

[url]https://www.linux-bibel-oesterreich.at/viewtopic.php?f=16&t=203[/url]
Und abgekürzt (interner Link):

Code: Alles auswählen

[url=viewtopic.php?f=16&t=203]Beschreibung[/url]
So gesehen macht es keinen großen Unterschied - aber interne Links werden im selben Reiter geöffnet, externe in einem neuen.
Windows lässt sich mit einem U-Boot vergleichen - mach ein Fenster auf und die Probleme beginnen ...
GraphicsPower
Beiträge: 101
Registriert: So 1. Aug 2021, 12:21
Has thanked: 16 times
Been thanked: 20 times

Re: Interne Links

Beitrag von GraphicsPower »

Die interne Variante ist aber wesentlich eleganter, da es nicht zwingend notwendig ist immer den kompletten URL zu lesen und auch der Fließtext dadurch nicht unterbrochen wird. Wer sicher gehen will, daß der Link in einem weiteren Tab angezeigt wird, kann das jederzeit über das Kontextmenü machen.
Benutzeravatar
robertgoedl
Administrator
Beiträge: 905
Registriert: Sa 10. Jul 2021, 01:47
Wohnort: Graz
Has thanked: 37 times
Been thanked: 454 times
Kontaktdaten:

Re: Interne Links

Beitrag von robertgoedl »

GraphicsPower hat geschrieben: So 15. Aug 2021, 10:52 Die interne Variante ist aber wesentlich eleganter, da es nicht zwingend notwendig ist immer den kompletten URL zu lesen und auch der Fließtext dadurch nicht unterbrochen wird. Wer sicher gehen will, daß der Link in einem weiteren Tab angezeigt wird, kann das jederzeit über das Kontextmenü machen.
Vor allem macht es einen eventuellen Umzug auf einen eigenen Server im nächsten Jahr um einiges einfacher ;)
Windows lässt sich mit einem U-Boot vergleichen - mach ein Fenster auf und die Probleme beginnen ...
Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema