Lenovo Yoga Slim 7 mit Fedora34

Die Hardware der Leser der Linux Bibel
motiongroup

Lenovo Yoga Slim 7 mit Fedora34

Beitrag von motiongroup »

Gute Morgen und einen schönen Sonntag euch allen...
möchte mich nur mal von der Front zurück melden und berichten wie es so mit dem Lenovo Yoga Slim 7 so geht und steht...
außerdem muss ich mich gleich als nur Linux Anwender Outen der sich nicht wirklich um die die innersten Geheimnisse rund um Linux kümmern und verinnerlichen will...
Ich muss auch gleich vorweg sagen, dass ich das aktuelle Setup vermutlich ab Rel. von Fedora35 und oder auch Ubuntu20.10 nochmals mit dem neuen Kernel 5.14 Clean aufsetzten werde, da ich aktuell noch einige Macken im System erkannt habe was die HW Unterstützung betrifft...

hier ist einmal der technische Auszug vom System mit inxi -Fz

Code: Alles auswählen

System:
  Kernel: 5.13.13-200.fc34.x86_64 x86_64 bits: 64 Desktop: GNOME 40.4 
  Distro: Fedora release 34 (Thirty Four) 
Machine:
  Type: Laptop System: LENOVO product: 82A2 v: Yoga Slim 7 14ARE05 
  serial: <filter> 
  Mobo: LENOVO model: LNVNB161216 v: SDK0J40709 WIN serial: <filter> 
  UEFI: LENOVO v: DMCN38WW date: 01/18/2020 
Battery:
  ID-1: BAT1 charge: 57.5 Wh (93.6%) condition: 61.4/60.7 Wh (101.2%) 
CPU:
  Info: 8-Core model: AMD Ryzen 7 4800U with Radeon Graphics bits: 64 
  type: MT MCP cache: L2: 4 MiB 
  Speed: 1396 MHz min/max: 1400/1800 MHz Core speeds (MHz): 1: 1396 2: 1397 
  3: 1397 4: 1397 5: 1395 6: 1394 7: 1397 8: 1397 9: 1397 10: 1397 11: 1397 
  12: 1396 13: 1397 14: 1397 15: 1397 16: 1396 
Graphics:
  Device-1: AMD Renoir driver: amdgpu v: kernel 
  Device-2: Chicony Integrated Camera type: USB driver: uvcvideo 
  Display: wayland server: X.Org 1.21.1.2 driver: loaded: amdgpu 
  note: n/a (using device driver) - try sudo/root resolution: 1920x1080~60Hz 
  OpenGL: 
  renderer: AMD RENOIR (DRM 3.41.0 5.13.13-200.fc34.x86_64 LLVM 12.0.1) 
  v: 4.6 Mesa 21.1.7 
Audio:
  Device-1: AMD Renoir Radeon High Definition Audio driver: snd_hda_intel 
  Device-2: AMD Raven/Raven2/FireFlight/Renoir Audio Processor 
  driver: snd_rn_pci_acp3x 
  Device-3: AMD Family 17h HD Audio driver: snd_hda_intel 
  Sound Server-1: ALSA v: k5.13.13-200.fc34.x86_64 running: yes 
  Sound Server-2: PipeWire v: 0.3.34 running: yes 
Network:
  Device-1: Intel Wi-Fi 6 AX200 driver: iwlwifi 
  IF: wlp1s0 state: up mac: <filter> 
  IF-ID-1: virbr0 state: down mac: <filter> 
Bluetooth:
  Device-1: Intel AX200 Bluetooth type: USB driver: btusb 
  Report: rfkill ID: hci0 state: up address: see --recommends 
Drives:
  Local Storage: total: 953.87 GiB used: 9.73 GiB (1.0%) 
  ID-1: /dev/nvme0n1 vendor: Samsung model: MZVLB1T0HBLR-000L2 
  size: 953.87 GiB 
Partition:
  ID-1: / size: 570 GiB used: 9.71 GiB (1.7%) fs: btrfs dev: /dev/nvme0n1p6 
  ID-2: /boot/efi size: 1022 MiB used: 16.1 MiB (1.6%) fs: vfat 
  dev: /dev/nvme0n1p5 
Swap:
  ID-1: swap-1 type: partition size: 14.94 GiB used: 0 KiB (0.0%) 
  dev: /dev/nvme0n1p7 
  ID-2: swap-2 type: zram size: 8 GiB used: 0 KiB (0.0%) dev: /dev/zram0 
Sensors:
  System Temperatures: cpu: 37.4 C mobo: 37.0 C gpu: amdgpu temp: 36.0 C 
  Fan Speeds (RPM): N/A 
Info:
  Processes: 383 Uptime: 32m Memory: 14.99 GiB used: 2.98 GiB (19.9%) 
  Shell: Bash inxi: 3.3.06 
was aktuell noch nicht funktioniert...

Suspend S3 von MS in Verbindung mit Intel neu eingeführt und von Lenovo im BIOS aktuell versteckt wird und dadurch der Laptop aus den Suspend S3 Mode nicht mehr aufwacht...
Es gibt zwar einen Patch für das BIOS und eine Software Lösung dafür aber diese können unter Umständen auch mal ein totes System zurücklassen und die Garantie erlöschen lassen.
Also aktuell ist Deckel zu Deckel auf keine Option...

https://www.computerbase.de/forum/threa ... g.1987162/
ein Bericht der sich im großen und ganzen zu decken scheint..

Die Tastaturbeleuchtung mit Helligkeitsregulierung funktioniert aktuell nur manuell und das nur im I/O Mode... verschmerzbar aber dennoch.
Die IF Cam funktioniert mit einem Tool aber ist eher witzlos und damit deaktiviert...
Die Webcam funktioniert hat aber eine besch**** Qualität
Audio- via Pipwire funktioniert aber in den Protokollen stehen einige Fehlermeldungen die ich danach noch anhänge und eventuell noch zu bereinigen wären durch einen Spezialisten..

Code: Alles auswählen

07:37:32 kernel: ucsi_acpi USBC000:00: PPM init failed (-110)
07:36:54 gdm-session-wor: GLib-GObject: g_object_unref: assertion 'G_IS_OBJECT (object)' failed
07:36:53 systemd: Failed to start Application launched by gnome-session-binary.
07:36:53 systemd: Failed to start Application launched by gnome-session-binary.
07:36:53 systemd: Failed to start Application launched by gnome-session-binary.
07:36:53 systemd: Failed to start Application launched by gnome-session-binary.
07:36:53 systemd: Failed to start Application launched by gnome-session-binary.
07:36:53 systemd: Failed to start Application launched by gnome-session-binary.
07:36:53 systemd: Failed to start Application launched by gnome-session-binary.
07:36:52 pipewire-media-: can't make factory instance: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
07:36:50 systemd: Failed to start Application launched by gnome-session-binary.
07:36:50 systemd: Failed to start Application launched by gnome-session-binary.
07:36:50 systemd: Failed to start Application launched by gnome-session-binary.
07:36:50 systemd: Failed to start Application launched by gnome-session-binary.
07:36:50 systemd: Failed to start Application launched by gnome-session-binary.
07:36:50 systemd: Failed to start Application launched by gnome-session-binary.
07:36:50 gdm-session-wor: gkr-pam: unable to locate daemon control file
07:36:41 pipewire-media-: can't make factory instance: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
07:36:31 kernel: acp_pdm_mach acp_pdm_mach.0: snd_soc_register_card(acp) failed: -517
09:36:28 kernel: ACPI Error: AE_NOT_FOUND, During name lookup/catalog (20210331/psobject-220)
09:36:28 kernel: ACPI Error: AE_NOT_FOUND, During name lookup/catalog (20210331/psobject-220)
09:36:28 kernel: ACPI BIOS Error (bug): Could not resolve symbol [\_SB.PCI0.LPC0.EC0], AE_NOT_FOUND (20210331/dswload2-162)
Die Gnome Software Center Eigenheit konnte ich schon mal durch die Hilfe anderer selbst beseitigen.

Alles in allem eigentlich für einen Laptop der fast zu neuen Bauart erwartbar schlimm..
Bin aber mit der Maschine recht zufrieden, einzig das Screenformat macht mich nicht glücklich die 16:9 machen mich leicht irre aber es geht so aber ein M.BAir M1 ist es keines.. sorry

ich halt euch auf dem Laufenden wie es weiter geht mit dem Teil und der Idee mich von Apple, MS und Google zu lösen.. :D
motiongroup

Re: Lenovo Yoga Slim 7 mit Fedora34

Beitrag von motiongroup »

Neue News zum Suspend S3 Mode welcher im Bios des Lenovo Yoga Slim 7 AMD deaktiviert ist vom Werk aus..

https://github.com/esno/yoga-bios-unlock

über dieses kleine Tool lässt sich der Bios Teil für AMD Hardware aktivieren... BITTE mit Sorgfalt anwenden !!!!! es werden runde tausend versteckte Optionen Freigenschalten...

In meinem Fall ist es nicht der S3 Mode sondern die Option Amd pbs -> S3/modernstandby support -> enable und in der nächsten Sektion die Variante Modern- S02 nicht die S02- S03 Variante...

Wichtig ist zum Einspielen das SECURE BIOS zu deaktivieren...
Danach die Werte kontrollieren
Danach Unlock
Danach Neustart F2 und die Werte setzen...
Speichern und Neustart...

Einstellungen in Linux für die Suspend Funktionen einschalten resp. kontrollieren.

Fertig!!
motiongroup

Re: Lenovo Yoga Slim 7 mit Fedora34

Beitrag von motiongroup »

Nachtrag zum Thema BIOS Setting für den S3 Support...
Aktuell habe ich den Linux Kernel 5.14.6.300 eingespielt und nun funktioniert alles wie es soll

Bios Mode S3, mehr braucht es nicht mehr.
Ein Pipewire Fehler der den Pfad für Pipewire-Media-Session nicht auflösen konnte ist auch verschwunden.
Interessant ist das für Fedora 35 welches am 28.9 veröffentlicht wird gelinde gesagt NULL Gnome41.x Erweiterungen verfügbar sind so man sie installiert hatte...
Für bspw. war SystemTray Refresh wichtig, da mir sonst die NextCloud Statusanzeige nicht ins Tray eingebunden wird.. :o war auch unter Ubuntu so mit Gnome 36.8...

Was aber jetzt wunderbar funktioniert ist das Powermanagement welches über die Systemtray Icons direkt verfügbar sind.
Evolution funktioniert nun auch ohne Probleme nachdem ich die iCloud entfernt habe und mich vom Thunderbird getrennt hatte der seit eigentlich immer schon mit den Kalendern Probleme bereitet hatte egal auf welcher Plattform...
GraphicsPower
Beiträge: 101
Registriert: So 1. Aug 2021, 12:21
Has thanked: 16 times
Been thanked: 20 times

Re: Lenovo Yoga Slim 7 mit Fedora34

Beitrag von GraphicsPower »

motiongroup hat geschrieben: Mo 20. Sep 2021, 12:50 Aktuell habe ich den Linux Kernel 5.14.6.300 eingespielt und nun funktioniert alles wie es soll.
Ich gratuliere, das zeigt uns auch, daß man die Fehlermeldungen aus der letzten Zeit ernst genommen hat und die Entwickler nun darauf reagiert haben. Es wäre toll wenn das überall so wäre. ;)
motiongroup

Re: Lenovo Yoga Slim 7 mit Fedora34

Beitrag von motiongroup »

Da hast du recht aber es sind noch einige Sachen zu tun die aber dem Hersteller angekreidet werden muss da er nur für MS Windows zertifiziert ... die ACPI Tabellen werden nicht 100% aufgelöst.
ACPI Error: AE_NOT_FOUND, During name lookup/catalog (20210604/psobject-220)...
Ein Klassiker wenn man das iNet bemüht...
ebenso ist GNOME41.1 aktuell noch nicht so wie es gehört.
Am 28.9 soll es Final sein und mit 41.2 hoffentlich laufen, da ich aktuell noch einiges an Sicherheitswarnungen bekomme.

Code: Alles auswählen

17:54:42 systemd: Failed to start Application launched by gnome-session-binary.
17:54:42 systemd: app-gnome-user\x2ddirs\x2dupdate\x2dgtk-2424.scope: Failed with result 'resources'.
17:54:42 systemd: app-gnome-user\x2ddirs\x2dupdate\x2dgtk-2424.scope: Failed to add PIDs to scope's control group: No such process
17:54:42 systemd: Failed to start Application launched by gnome-session-binary.
17:54:42 systemd: app-glib-vmware\x2duser-2434.scope: Failed with result 'resources'.
17:54:42 systemd: app-glib-vmware\x2duser-2434.scope: Failed to add PIDs to scope's control group: No such process
17:54:42 systemd: Failed to start Application launched by gnome-session-binary.
17:54:42 systemd: app-glib-vboxclient-2447.scope: Failed with result 'resources'.
17:54:42 systemd: app-glib-vboxclient-2447.scope: Failed to add PIDs to scope's control group: No such process
17:54:42 systemd: Failed to start Application launched by gnome-session-binary.
17:54:42 systemd: app-glib-user\x2ddirs\x2dupdate\x2dgtk-2424.scope: Failed with result 'resources'.
17:54:42 systemd: app-glib-user\x2ddirs\x2dupdate\x2dgtk-2424.scope: Failed to add PIDs to scope's control group: No such process
17:54:42 systemd: Failed to start Application launched by gnome-session-binary.
17:54:42 systemd: app-glib-gnome\x2dshell\x2doverrides\x2dmigration-2433.scope: Failed with result 'resources'.
17:54:42 systemd: app-glib-gnome\x2dshell\x2doverrides\x2dmigration-2433.scope: Failed to add PIDs to scope's control group: No such process
17:54:42 systemd: Failed to start Application launched by gnome-session-binary.
17:54:42 systemd: app-gnome-spice\x2dvdagent-2342.scope: Failed with result 'resources'.
17:54:42 systemd: app-gnome-spice\x2dvdagent-2342.scope: Failed to add PIDs to scope's control group: No such process
17:54:40 systemd: Failed to start Application launched by gnome-session-binary.
17:54:40 systemd: app-glib-xdg\x2duser\x2ddirs-2013.scope: Failed with result 'resources'.
17:54:40 systemd: app-glib-xdg\x2duser\x2ddirs-2013.scope: Failed to add PIDs to scope's control group: No such process
17:54:40 systemd: Failed to start Application launched by gnome-session-binary.
17:54:40 systemd: app-glib-liveinst\x2dsetup-2015.scope: Failed with result 'resources'.
17:54:40 systemd: app-glib-liveinst\x2dsetup-2015.scope: Failed to add PIDs to scope's control group: No such process
17:54:40 systemd: Failed to start Application launched by gnome-session-binary.
17:54:40 systemd: app-gnome-gnome\x2dkeyring\x2dpkcs11-2001.scope: Failed with result 'resources'.
17:54:40 systemd: app-gnome-gnome\x2dkeyring\x2dpkcs11-2001.scope: Failed to add PIDs to scope's control group: No such process
Der Fehler

Code: Alles auswählen

gkr-pam: unable to locate daemon control file
steck in jeder Linux Distribution und keiner hat ne Lösung und das seit Jahren...

LG
Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema