Fakturama - Fakturierungssystem für Linux

Büro-Software
Benutzeravatar
robertgoedl
Administrator
Beiträge: 904
Registriert: Sa 10. Jul 2021, 01:47
Wohnort: Graz
Has thanked: 37 times
Been thanked: 452 times
Kontaktdaten:

Fakturama - Fakturierungssystem für Linux

Beitrag von robertgoedl »

Fakturama ist eine komplette Fakturierungssoftware für Linux, mit möglicher Anbindung an Webshops und natürlich freie Software. Viele kleine Unternehmen nutzen noch immer Office-Suiten, um mit Kunden zu kommunizieren, Excel, um Rechnungen durchzuführen und ähnliche Umständlichkeiten. Fakturama ist eine Software, die all dies für Sie übernimmt.

Fakturama installieren

Sie finden diese Software unter Fakturama zum Download, Sie finden DEB-Pakete für auf Debian basierende Linux-Distributionen, RPM-Pakete für openSUSE, Fedora, PCLinuxOS und so weiter. Für weitere Distributionen findet sich ein komprimiertes Archiv, das Sie einfach nur entpacken müssen.

Das Debian-Paket installieren Sie wie üblich ganz einfach per Mausklick, oder als Administrator am Terminal über die Paket-Verwaltung durch den Befehl:

Code: Alles auswählen

apt install /home/nutzername/Downloads/Installer_Fakturama_linux_VERSION.deb
Befinden Sie sich auf dem Terminal bereits im Verzeichnis mit der Datei, kürzen Sie den Befehl gleich etwas ab:

Code: Alles auswählen

apt install ./Installer_Fakturama_linux_VERSION.deb
Das komprimierte Archiv wird ganz einfach entpackt und in einem beliebigen Verzeichnis gespeichert. Überprüfen Sie über die Paket-Verwaltung, ob das Paket "default-jre" installiert ist.

Fakturama nutzen

Sie finden diese Software nach der Installation im Anwendungsmenü unter der Kategorie Büro - nutzen Sie das komprimierte Archiv, starten Sie im entpackten Verzeichnis die Datei "Fakturama" per Mausklick, oder am Terminal mit dem Befehl:

Code: Alles auswählen

./Fakturama
Fakturama - Komprimiertes Archiv - Ausführbare Datei
Fakturama - Komprimiertes Archiv - Ausführbare Datei
Zwecks Bequemlichkeit erstellen Sie einen eigenen Starter mit dieser Datei als Befehl.
Fakturama - Erster Start - Arbeitsverzeichnis angeben
Fakturama - Erster Start - Arbeitsverzeichnis angeben
Beim ersten Start legen Sie ein Verzeichnis fest, in dem alle Daten der Software gespeichert werden, anschließend wird die Software neu gestartet:
Fakturama - Fakturierungssoftware für Linux
Fakturama - Fakturierungssoftware für Linux
Die Software ist selbst für mich - ich habe mit solchen Dingen eigentlich überhaupt nichts zu tun - sehr übersichtlich. Mit den Schaltern links in der Liste wechseln Sie auf die jeweiligen Datenblätter, per Kontextmenü fügen Sie neue Daten ein:
Fakturama - Fakturierungssoftware für Linux
Fakturama - Fakturierungssoftware für Linux
Über die Schalter in der Werkzeugleiste starten Sie neue Aktionen, wie etwa Kunden anlegen, Aufträge erstellen und mehr - diese Blätter werden über Reiter verwaltet:
Fakturama - Fakturierungssoftware für Linux
Fakturama - Fakturierungssoftware für Linux
Neben der manuellen Arbeit in der Software lassen sich viele Dinge auch automatisieren - so lässt sich die Software etwa in Webshops über sogenannte Connectoren integrieren, auch diese finden Sie als Download über den ersten Link dieses Beitrages. Die foolgenden Webshops werden derzeit unterstützt:
  • xt:Commerce
  • modified eCommerce
  • Gambio
  • osCommerce
Die Software selbst ist natürlich auch für macOS und Windows verfügbar.
Windows lässt sich mit einem U-Boot vergleichen - mach ein Fenster auf und die Probleme beginnen ...